Milad Fahimi, Gründer | Hamburger Institution der Mathematik (HI MATHE)

Milad Fahimi, Gründer | Hamburger Institution der Mathematik (HI MATHE)

 
 
 

Milad ist Gründer, Geschäftsführer und Haupt- Kursleiter von HI MATHE. In Hamburg geboren ist der Deutsch-Afghane ein guter Beweis dafür, dass man alles schaffen kann, wenn man will. “Meine Mutter sagte immer: Bildung macht frei – wenn Du schlau bist, kann Dir keiner was”, sagt Milad.

Es ist meine Vision, dass Mathematik vom klassischen Angstfach zum Lieblingsfach der Hamburger wird.“ 

Mit knapp 30 Jahren ist er an einen Punkt angekommen, an dem er seine Erfolgsrezepte an die nächste Generation weitergeben möchte. 

Als Schüler und Student erhielt er über 8 Stipendien, darunter namhafte Träger wie die Studienstiftung des deutschen Volkes, ZEIT-Stiftung, Hertie-Stiftung und Deutsche Bank Stiftung. Aufgrund seiner Leistungen im Bildungsbereich und seinem sozialen Engagement war er regelmäßiger Gast und Gesprächspartner auf allen Ebenen: vom Redner im Hamburger Rathaus über Gesprächspartner der Bundeskanzlerin im Bundeskanzleramt in Berlin bis hin zum Gast der deutschen Botschaft in Washington D.C.

Er ist der festen Überzeugung, dass Mathe jedem Spaß machen kann und Freude der Schlüssel für große Bildungserfolge ist – und tritt seit über 10 Jahren an, um dies im Mathematik-Unterricht zu beweisen.

 
 
 
 

Tagesthemen 6. Mai 2019

 
 
 
 
 
 
 

Unere Mission

Du stehst bei uns immer im Mittelpunkt – das wirst Du von der ersten Minute an merken. Der Erfolg unserer Schüler macht uns stolz, und dafür brauchen wir kein hierarchisches Gefälle, sondern ein partnerschaftliches Miteinander.